Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Hagen   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Kreisgruppe Hagen

Selbsthilfe macht stark

Startseite  · 

Selbsthilfe-Kontaktstelle Hagen

Selbsthilfegruppe NierenTreff Hagen

Am Dienstag, 28. November 2017 findet in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr ein weiteres Treffen der Selbsthilfegruppe „NierenTreff Hagen“ statt. Betroffene, deren Familie und Freunde haben hier die Möglichkeit, sich bei diesem und weiteren geplanten Treffen über ihre Erfahrungen mit der Erkrankung, Transplantationen, ihren ganz persönlichen Alltag und ihr Umgehen damit, auszutauschen. Was fällt mir schwer? Wie hat sich mein Leben seit meiner Erkrankung verändert?Am Wie gestaltet sich mein ganz persönlicher Alltag? Was tut mir gut? Das sind nur ein paar Beispiele über die sich ausgetauscht werden kann. Aufgrund der Erkrankung haben Betroffene oft zwangsläufig ein verändertes Freizeitverhalten. In der Gruppe wird es auch die Möglichkeit geben sich zu verabreden um gemeinsame Aktivitäten zu unternehmen.

Die Treffen finden in der Begegnungsstätte des Paritätischen, Bahnhofstr. 41 in Hagen statt.

Interessierte sind herzlich willkommen!

Die Treffen sind kostenfrei.

Weitere Informationen:
Jeannine Bremecker (Betroffene und zertifizierte Patientenbegleiterin),
Tel.: 02331-5962396

 

 

Kooperation Stadt Hagen
Unter hagen.de erhalten Sie weitere Informationen zu den Selbsthilfegruppen in der Umgebung.


 
top