Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Hagen   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Kreisgruppe Hagen

Selbsthilfe macht stark

Selbsthilfe-Büro Hagen  · 

Selbsthilfe-Büro Hagen



Am 25. Mai 2019 findet in den Räumen des Paritätischen von 10 bis 13 Uhr der Gesundheitstag der Hernien Selbsthilfegegruppe statt.

 



Das Selbsthilfe-Büro Hagen kooperiert mit dem Netzwerk Demenz Hagen und freut sich über folgende Veranstaltungen informieren zu können:

Das netzwerk demenz Hagen lädt im Rahmen der Veranstaltungsreihe "DEMENZ BEWEGT" Menschen mit und ohne Demenz am Mittwoch, den 22.05.2019 zu Köstlichkeiten rund um die Erdbeere ins Haus St. Franziskus, Lützowstraße 97, 59095 Hagen, ein.
Die Besucher erwarten viele "beerige" Überraschungen, begleitet von Geschichten und Liedern aus der Kindheit und Jugendzeit.

Beginn: 22.05.2019 um 15.00 Uhr im Steingarten des Hauses St. Franziskus
Anmeldung: Nicht erforderlich
Ansprechpartnerin: Frau Martina Gante, Tel.: 02331/9710980

Theater aus der Truhe ... mal ganz was anderes

Das netzwerk demenz Hagen lädt im Rahmen der Veranstaltungsreihe "DEMENZ BEWEGT" Menschen mit und ohne Demenz herzlich zu einem Marionetten-Theaterstück zum Thema Märchen ein.

Das Theater aus der Truhe mit seiner mobilen Marionettenbühne und hausgemachter Musik setzt ein Augenmerk auf den Umgang mit demenziell veränderten Gästen. Angelehnt an die "Hausmarionettentheater", die in den früheren Wohnzimmern vorkamen, soll dieser Tag eine Brücke zum Menschen bieten. Dies gelingt, indem Herr Hildebrand die Puppen auch außerhalb der Truhe tanzen lässt und das Publikum zum Scherzen, Tanzen und Flirten besucht.

Datum: 23.05.2019
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Ort: Seniorenresidenz Curanum Hagen-Emst, Thünenstraße 31, 58095 Hagen
Ansprechpartnerin: Frau Selent, Tel.: 02331 / 367 777 0
Kosten: Keine
Anmeldung: Nicht erforderlich



  Ella Anschein zur 100ten Sitzung der Gesundheitsselbsthilfe NRW

 ">




Vorgestellt: Neuer Kooperationspartner

gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages

Unser neuer Kollege Marco Fußy ist seit dem 01. Juli 2018 für die "Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung" in Hagen tätig. Hier finden alle Menschen mit Behinderungen oder die von Behinderung bedroht sind Beratung, Informationen und Unterstützung.

Vorgestellt:

„Zusammen“ - ein Song für die Junge Selbsthilfe
Der Song wurde von den Musikern Ben Jung & Rhobbin in Kooperation mit SEKIZ e.V. aus Potsdam und Stadtrand gGmbH aus Berlin produziert und erzählt davon, wie die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe im Alltag und im Leben hilft: "Viel zu lang auf eigene Faust / Viel zu lange gar keine Weg gesehen / Egal wie lange du noch brauchst / Ab jetzt musst du nicht mehr alleine gehen“.

 ">

 

Kooperation Stadt Hagen
Unter hagen.de erhalten Sie weitere Informationen zu den Selbsthilfegruppen in der Umgebung.


 
top