Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Hagen   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Selbsthilfe-Büro Hagen Über uns Selbsthilfe in Deutscher Gebärdensprache  · 

Selbsthilfe in Deutscher Gebärdensprache erklärt

Was passiert in einer Selbsthilfegruppe? Und was für Informationen bekomme ich in der Selbsthilfe-Kontaktstelle? Darüber klären zwei neue Video-Clips des Paritätischen NRW auf – und zwar in Deutscher Gebärdensprache (DGS). Denn das Thema Selbsthilfe ist für Menschen mit Handicap hochinteressant. Aber bislang gibt es nicht genug barrierearme Informationen.

Selbsthilfe bedeutet, die eigenen Probleme selbst in die Hand zu nehmen und mit anderen Betroffenen aktiv nach einer Lösung zu suchen. Menschen, die sich in einer ähnlich schwierigen Lebenssituation befinden, treffen sich dafür in Selbsthilfegruppen. Auch für Angehörige und Freunde können Selbsthilfegruppen hilfreich sein.

Die Videos „Was ist eine Selbsthilfegruppe“ und „Was ist eine Selbsthilfe-Kontaktstelle“ wurden durch die gesetzlichen Krankenkassen in NRW nach § 20h SGB V gefördert. Für alle, die keine Gebärdensprache können, gibt es den Inhalt der Videos auch als Text zum Nachlesen.




 



 
top